Franz 2

estsetsetsetset

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bbc

Franz 2Franz dreht sich zu mir um, er presst seinen harten Schwanz an meinen, die Mittagspause ist vorbei. ” Zeig mir deinen Arsch ” fluestert er mir ins Ohr, das kann er haben. Ich schubse die Bettdecke von uns und klettre ueber ihn, setze mich auf seinen Bauch, beuge mich vorwaerts und ziehe meine Arschbacken auseinander. Ich spüre seine Finger in meiner Kimme, er reizt mein Arschloch und steckt mir seinen Finger hinein. Ich rutsche etwas hoeher und er fängt an mein Arschloch zu lecken. Seine beschnittene Latte liegt vor mir, die nackte Eichel tiefrot und hart geschwollen. Darunter seine rasierten Eier, kein Schamhaar zu sehen, alles glatt rasiert. Ich mag es eigentlich lieber haarig, aber Pimmel ist Pimmel und dieser ist zum Anbeißen, was ich auch tue. Ich knabbere an seinem Schwanzschaft, nehme dann seine Eichel ganz in den Mund und lecke mit meiner Zunge sein Pissloch. Seine Zunge an meinem Arschloch und sein Schwanz in meinem Mund… genau wie ich es mag. Ich lecke seine fetten Eier und sein harter Pimmel steckt tief in meiner Kehle, meine Zunge umspielt seine Eichel, ich lutsche seine Stange auf und ab. Er stoehnt : ” Seitenwechsel!”Er uebernimmt das Blasen und ich lecke sein Arschloch. Ich kann die Engel singen hören und mein Sperma steigt mir in den Schaft. ” Stop” stoehne ich und er hört sofort auf mit seinem Blaskonzert. Er legt sich neben mich, kuesst mich mit Zungenschlag und greift mir an die Eier. Zaertlich massiert er mir den Sack, sein Zeigefinger faehrt durch meine Kimme und streift mein nasses Arschloch. Wieder kramt er in seiner Nachttisch Schublade und holt einen fetten, schwarzen Dildo hervor. Er grinst mich an, ” Ich oder Du? ” Das canlı bahis Ding ist ganz schönen fett, aber ich wage es. Mein Arschloch wird mit Gleitcreme versehen und er drueckt mir vorsichtig das Ding in den After. Erst spannt es, aber ich relaxe und der Dildo flutscht durch meinen Schließmuskel in meinen Arschkanal. Er kuesst mich wieder und bewegt dabei den Plastikpimmel in meiner Arschfotze rein und raus. Nun bin ich dran, nachdem ich sein Arschloch nach allen Regeln der Kunst eingecremt habe, bekommt er nun das schwarze Ding in seinen Arsch gedrückt. Er zieht seine Knie an und gibt mir somit freien Eintritt in seine Hinterpforte. Er stoehnt wohlig auf als das schwarze Teil bis zum Anschlag in seiner Arschfotze steckt.Er greift nochmal in seine Wunderkiste und holt einen Doppeldildo hervor. Das schwarze Teil wird entfernt und er drueckt mir die eine Seite des doppelten Dildos in den Arschkanal. Die andere Plastikeichel verschwindet in seiner Arschfotze, wir liegen und Arsch an Arsch gegenüber, verbunden mit dem Doppeldildo. Er nimmt nun meinen Pimmel in die Hand und faengt an ihn zu wichsen. Ich nehme mir seine Latte vor. Wieder wichsen wir uns bis an den Rand eines Orgasmus, kurz bevor wir soweit sind hoeren wir auf und waren ab, bis unsere Erregung abklingt. Dann geht das Spiel wieder von vorne los.Unsere Geilheit steigt ins Unermessliche, wir stoehnen um die Wette. Jetzt hat er anscheinend genug, er zieht den Doppeldildo aus unseren Aerschen und kniet sich vor mich. Meine Beine sind nach oben gereckt, ich umarme meine Knie, um ihm besseren Einlass zu gewaehren. Er steckt mir seine Latte in das Arschloch, leckt sich die Lippen und fickt drauf los. bahis siteleri Bis zum Anschlag flutscht seine Latte in meinen Arschkanal, seine Eier klatschen auf meinen verlängerten Ruecken. Er grinst mich luestern an und keucht dabei : ” Endspurt!” Er fickt mich hart, nimmt dabei meinen Pimmel in die Hand und wichst ihn im Takt. Immer schneller geht der Fick, ein kurzes Aufbaeumen, ein heiserer Schrei und es kommt ihn, er setzt seine Ladung in meinen Arsch. Das wiederum toernt mich so an , das meine Ladung im hohen Bogen bis zu meinem Schluesselbein fliegt, auch ich stoehne dabei laut auf. Er zieht seinen Schwanz aus meinem Arsch und legt sich auf mich, auf mein Sperma. Wir kuessen uns wieder, diesmal zaertlich.Nach einer kleinen Ruhepause stehen wir auf und gehen ins Bad. Dort duschen wir gemeinsam unsere Spuren von unseren Sauereien weg, mit viel Schaum und nach viel Gealber sehen wir wieder halbwegs manierlich aus. Er hat sogar einen Besucher Bademantel aus dickem Frottee in kleidsamem Schwarz für mich. Er trägt natürlich Weiß, der kleine Engel.Wir setzen uns aufs Sofa im Wohnzimmer und er gibt noch ein Blubberwasser aus. Ich bin ziemlich durstig nach all den Aktivitäten im Bett. Er sitzt neben mir, sein Bademantel ist offen und gibt den Blick auf seinen nun schlappen, rasierten Schwanz frei, der auf seinem fetten Sack liegt. Die Eichel liegt frei und glaenzt im Schein der Deckenleuchte. Ich kann nicht anderes und greife ihm zwischen die Beine, voll an die Eier. Er laechelt mich an und legt seine Hand auf meinen Schwanz. Sanft faengt er an meinen Pimmel zu massieren. Das bleibt natürlich nicht ohne Reaktion meinerseits, mein Schwanz wird wieder bahis şirketleri hart. Er beugt sich vor und lutscht meine Eichel, massiert mir dabei meine Eier. Ich spiele mit seiner Eichel und wichse seinen Pimmel hoch, der steht schon bald wieder in voller Pracht. Sein Schamhaar hat er abrasiert, erst ab Bauchnabel aufwärts ist Wildwuchs angesagt, dort allerdings reichlich. Meine Hand geht zwischen seinen Beinen auf Wanderschaft, schnell hab ich sein Arschloch gefunden und stecke ihm meinen Zeigefinger durch den Schließmuskel, er grinst mich an. Er steht auf und ließt seinen Bademantel fallen. Er dreht einen seiner Esszimmerstuehle zu uns herum und bueckt sich, seine Unterarme sind auf den Stuhl gestützt. Sein prachtvoller Arsch ist zu mir gewandt, seine Kimme sieht einladend aus. Ich ziehe ihm die Arschbacken auseinander und schaue mir sein Arschloch an, er hat es auch rasiert. Es sieht rosa und runzelig aus, mein Kolben pocht. Ich setze meine Eichelspitze an sein Loch und druecke meinen Schwanz sanft durch seinen Schließmuskel. Er stöhnt auf und sagt : ” Fick mich!” Das kann er haben.Ich pumpe meine Latte in seinen Arsch, die Haende fest auf seinen Hueften. Immer schneller geht der Ritt, immer fester stoße ich meinen Schwanz in seinen Arschkanal. Ein Kribbeln signalisiert mir, dass meine naechste Spermaladung Abschuss bereit ist. 2 fette Ladungen meines Spermas pumpe ich ihm hinten rein, er stoehnt verzückt und kneift dabei sein Arschloch zusammen, um alles hineinzubekommen. Ich ziehe meine Latte aus seinem After, er richtet sich auf, dreht sich zu mir herum und kuesst mich.Nochmal geht’s ins Badezimmer, wieder waschen wir uns gegenseitig Arsch und Pimmel.Ich bin nun fix und alle und es wird mir gestattet, mich vom Acker zu machen. Wir treffen uns immer noch regelmaessig auf eine Runde Arschfick, manchmal auch zum Rudelbums…. aber das ist dann wieder eine andere Geschichte….

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir